Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen Österreichs

Namen und Abkürzungen
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich
Erster Verein Österreichicher Lehrerinnen (Namensänderung)
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen, Wien
Gründung
11.11.1870
Auflösung
1938
Sitz
Wien, Wilhelm Exner Gasse 34

FunktionärInnen und Mitglieder

Ausschussmitglied

Mitbegründerin

Mitglied

Präsidentin

  • Erxleben, Amalie (1870-1872, 1875-1876)
  • Ficker, Marie (1872-1874)
  • Gail, Therese (1874-1875)
  • Gudenus-Colloredo-Mansfeld, Amalie (1890-1894)
  • Hauffe, Minna (1876-1877)
  • Kaplan, Rosina (1921-1938)
  • Schwarz, Marie (1896-1920)
  • Stahl-Almásy, Luise von (1878-1890)

Schriftführerin

Vizepräsidentin

Vorstandsmitglied

  • Habel, Marie
  • Kraus, Hermine

Vernetzung

Mitgliedsverein von

Historischer Überblick

Nach Einführung des Reichsvolksschulgesetztes 1869, das auch Lehrerinnen in den öffentlichen Schuldienst zulässt, wird der Verein 1870 unter anderem von Amalie Erxleben, die auch erste Präsidentin ist, gegründet und fungiert in erster Linie als Plattform für die Erreichung berufsständischer Ziele der Lehrerinnen, wie z. B. Gleichstellung mit den männlichen Kollegen, Abschaffung des "Lehrerinnenzölibats" etc.

Aus der Berufsgruppe der Lehrerinnen kommen auch bald Proteste gegen die politische Rechtlosigkeit von Frauen. Sie beginnen gesellschaftliche Forderungen zu formulieren, die für breite Schichten von Frauen relevant sind - wie das Frauenwahlrecht und die Gleichberechtigung der Geschlechter in Bildung und Beruf. So ist der erste Vortrag, der im Rahmen des Vereins behandelt wird, die Frauenfrage, wie sie bei John Stuart Mill behandelt wird. Auguste Fickert engagiert sich neben Marie Schwarz und Marie Mussil im Verein. Fickert wird später zentrale Gestalt des Allgemeinen Österreichischen Frauenvereins.

1875 wird durch eine größere Spende der Grundstock für ein Lehrerinnen-Heim gelegt und auch in den folgenden Jahren ein Aufruf zur Sammlung von Spenden gemacht, den u.a. auch die Schriftstellerin Betti Paoli unterzeichnet. Unter der Präsidentin Luise von Stahl-Almásy wird am 1. Dezember 1879 das "Heim für Lehrerinnen und Erzieherinnen" eröffnet. Nach langjähriger Mitgliedschaft und Vereinstätigkeit übernimmt Marie Schwarz 1896 die Leitung des Vereins und wird diese über einen langen Zeitraum bis 1920 beibehalten.

Schwarz: Die fünfundzwanzig Jahre der Vereinstätigkeit. - In: Österreichische Lehrerinnenzeitung 3 (1895) 11
Witzmann: Frauenbewegung und Gesellschaft in Wien zur Jahrhundertwende. - In: Aufbruch in das Jahrhundert der Frau?

Helga Hofmann-Weinberger

Publikationen

Österreichische Lehrerinnen-Zeitung Organ des Vereines der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich / hrsg. vom Vereine der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich ; für die Leitung verantwortlich: Fanni Borschitzky - Wien: Reisser & Werthner, 1893-1901
Online Zugriff / ÖNB 103266-C.Neu
Mitteilungen des Vereines der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich / - Wien: Verl. Ver. d. Lehrerinnen, 1886-1920
Online Zugriff / ÖNB 480798-C.Neu
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen Österreichs: Denkschrift an die hohe k.k. Regierung - In: Österreichische Lehrerinnen-Zeitung / hrsg. vom Vereine der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich ; für die Leitung verantwortlich: Fanni Borschitzky , Nr. 11 , 1897 , 182-190
Online Zugriff / ÖNB 103266-C.Neu
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen Österreichs: Petition des Vereines der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich an den Landtag von Niederösterreich (Mai 1907) - In: Mitteilungen des Vereines der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich , Nr. 1 , 1908 , 1-8
Online Zugriff / ÖNB 480798-C.Neu

Quellen und Sekundärliteratur

Barth-Scalmani, Gunda : Geschlecht: weiblich, Stand: ledig, Beruf: Lehrerin : Grundzüge der Professionalisierung des weiblichen Lehrberufs im Primarschulbereich in Österreich bis zum Ersten Weltkrieg - In: Bürgerliche Frauenkultur im 19. Jahrhundert / Brigitte Mazohl-Wallnig (Hg.) - Wien [u.a.]: Böhlau, 1995 , 343-400
ÖNB 1448359-B.Neu-Per.2
Die Feier des 25jährigen Bestandes des Vereines der Lehrerinnen und Erzieherinnen Österreichs - In: Österreichische Lehrerinnen-Zeitung / hrsg. vom Vereine der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich ; für die Leitung verantwortlich: Fanni Borschitzky , Nr. 12 , 1895 , 192-194
Online Zugriff / ÖNB 103266-C.Neu
Forderungen der österreichischen Lehrerinnen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 4 , 1935 , 3
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. L. : Sechzigjahrfeier des Vereines der Lehrerinnen und Erzieherinnen : zehnjähriger Todestag von Marie Schwarz - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 4 , 1930 , 10
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Hönig, Marianne : Offizielle Mitteilungen der dem B. Ö. F. V. angeschlossenen Vereine : Erster Verein österreichischer Lehrerinnen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 3 , 1934
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Kaplan, Rosina : Aufruf zur Gründung eines Altersheimes für Lehrerinnen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 2 , 1931 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Kraus, Siegmund : Die Lage der Lehrerinnen in Österreich [mit ausführlichen Statistiken] - In: Neues Frauenleben / hrsg. von Auguste Fickert; ab 1911: Hrsg.: Leopoldine Kulka, Christine Touaillon, Emil Fickert , Nr. 10 , 1903 , 5-14
Online Zugriff / ÖNB 422673-B.Neu-Per
Protest gegen die Lehrstellenbesetzungen : [Versammlung der Lehrerinnen und Erzieherinnen am 30. März unter Marie Schwarz] - In: Dokumente der Frauen / hrsg. von Auguste Fickert, Marie Lang, Rosa Mayreder; ab 2.1900,20: Marie Lang , Nr. 2 , 1900 , 82
Online Zugriff / ÖNB 402681-B.Neu
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen - In: Der Bund / hrsg. vom Bund österr. Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantwortlich: Henriette Herzfelder; später: Daisy Minor, Maria L. Klausberger , Nr. 5 , 1906 , 9
Online Zugriff / ÖNB 442258-B.Neu-Per
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen - In: Der Bund / hrsg. vom Bund österr. Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantwortlich: Henriette Herzfelder; später: Daisy Minor, Maria L. Klausberger , Nr. 5 , 1909 , 11
Online Zugriff / ÖNB 442258-B.Neu-Per
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich - Generalversammlung - In: Österreichische Lehrerinnen-Zeitung / hrsg. vom Vereine der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich ; für die Leitung verantwortlich: Fanni Borschitzky , Nr. 21 , 1897 , 359-360
Online Zugriff / ÖNB 103266-C.Neu
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Wien - In: Der Bund / hrsg. vom Bund österr. Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantwortlich: Henriette Herzfelder; später: Daisy Minor, Maria L. Klausberger , Nr. 6 , 1913 , 12-13
Online Zugriff / ÖNB 442258-B.Neu-Per
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen Österreichs - In: Der Bund / hrsg. vom Bund österr. Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantwortlich: Henriette Herzfelder; später: Daisy Minor, Maria L. Klausberger , Nr. 8 , 1914 , 14
Online Zugriff / ÖNB 442258-B.Neu-Per
Verein der Lehrerinnen und Erzieherinnen (Wien) - In: Der Bund / hrsg. vom Bund österr. Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantwortlich: Henriette Herzfelder; später: Daisy Minor, Maria L. Klausberger , Nr. 5 , 1907 , 13
Online Zugriff / ÖNB 442258-B.Neu-Per
H. M. : Der Weg der Frauen in die Berufe - In: Frauen-Rundschau , Nr. 6 , 1953 , 3-6
ÖNB 801053-D.Neu

Material in Archiven und Sammlungen

  • Erster Verein Österreichischer Lehrerinnen: Brief - In: OÖLA, Nachlass Franz und Alois Bachinger Sch. 7, E/12