Verein sozialdemokratischer Frauen und Mädchen

Namen und Abkürzungen
Allgemeiner Verein sozialdemokratischer Frauen
Sozialdemokratischer Verein für Frauen und Mädchen
Verband sozialdemokratischer Frauen und Mädchen
Gründung
1902
Auflösung
?

FunktionärInnen und Mitglieder

Gründerin

Mitglied

Historischer Überblick

Der Verein wird 1902 gegen den Widerstand der Partei unter Beteiligung von Adelheid Popp, Gabriele Proft, Anna Boschek, Amalie Seidel und Therese Schlesinger gegründet. Er setzt sich vorerst vor allem für die Durchsetzung des allgemeinen und gleichen Wahlrechts für Männer und Frauen ein. 1904 sind in dem Verein in drei Wiener Bezirken Favoriten, Simmering und Landstraße bereits 600 Frauen organisiert.

Hauch: Frauen bewegen Politik

Helga Hofmann-Weinberger

Quellen und Sekundärliteratur

Links