Ottilie Turnau

Geburtsjahr
?
Todesjahr
?
Berufe und Tätigkeiten
Vereinsfunktionärin, Publizistin

Funktionen und Mitgliedschaften

Allgemeiner Österreichischer Frauenverein Vizepräsidentin, Vorstandsmitglied

Biografie

Ottilie Turnau ist die Vorsitzende der konstituierenden Versammlung des Allgemeinen Österreichischen Frauenvereins am 28. Jänner 1893 und wird erste Vizepräsidentin im Vereinsvorstand.

Stenographisches Protokoll über die Konstituierende Versammlung des Allgemeinen österreichischen Frauenvereines, abgehalten am 28. Jänner 1893 im Sitzungssaale des Alten Rathauses zu Wien

Lexikon

biografiA

Turnau Ottilie; Sachschriftstellerin und Frauenrechtsaktivistin
Geb. ?
Gest. ?
Laufbahn: Vorsitzende der Konstituierenden Versammlung des Allgemeinen österreichischen Frauenvereins am 28. Jänner 1893 im Sitzungssaal des Alten Rathauses in Wien. Zur Präsidentin wurde Auguste Fickert gewählt, zur Vizepräsidentin Rosa Mayreder, weitere Gründungsmitglieder waren u. a. Maria Schwarz, Marie Lang und Marianne Hainisch.
W.: „Über die Notwendigkeit eines österreichischen Frauentages. Vortrag“ (1892)

Publikationen

Turnau, Ottilie: Ueber die Nothwendigkeit eines österreichischen Frauentages : Vortrag / - Wien: Schwarzinger, 1892
ÖNB Ariadne FIB 5

Quellen und Sekundärliteratur

Eine Frauenversammlung - In: Arbeiterinnen-Zeitung / hrsg. von Rudolf Pokorny u. Viktor Adler; ab 1893,1: Viktoria Kofler; ab 1894,9: Maria Krasa; ab 1900,3: Anna Boschek; ab 1919,22: Adelheid Popp. Für die Redaktion verantwortlich: Adelheid Popp-Dworak, ab 1919,22: Eugenie Brandl , Nr. 3 , 1892 , 3
Online Zugriff / ÖNB 394591-D.Neu-Per

Material in Archiven und Sammlungen

  • Briefe an Auguste Fickert von Ottilie Turnau - In: WBR/HS, Nachlass Auguste Fickert