Gisela Urban

Namen und Abkürzungen
Stern, Gisela (Geburtsname)
G. U. (Abkürzung)
G. Un. (Abkürzung)
Geburtsjahr
1871, Teschen/Cieszyn (Schlesien, heute: Polen)
Todesjahr
1943, KZ Theresienstadt/Terezín (heute: Tschechien)
Berufe und Tätigkeiten
Redakteurin, Schriftstellerin, Vereinsfunktionärin, Funktionärin der VF

Funktionen und Mitgliedschaften

Biografie

Gisela Urban arbeitete journalistisch in der Frauen- und der bürgerlichen Presse. Begonnen hatte sie bei der „Wiener Mode“ und schrieb schließlich für die „Neue Freie Presse“, das „Neue Wiener Abendblatt“, das „Neue Wiener Journal“, das „Neue Wiener Tagblatt“, „Der Bund“, die „Mitteilungen der Vereinigung der arbeitenden Frauen“ und die „Zeitschrift für Frauenstimmrecht“. Eine große Zahl an Artikeln veröffentlichte sie in „Die Österreicherin“.

Sie war eine wichtige Vertreterin der Frauenbewegung als Mitbegründerin und Vorstandsmitglied des Österreichischen Frauenstimmrechtskomitees (des späteren Österreichischen Staatsbürgerinnenverbandes) sowie in der Pressekommission und als stellvertretende Vorsitzende im Bund Österreichischer Frauenvereine (BÖFV). Sie gehörte zu denjenigen im BÖFV, die in den 1930er Jahren die Entwicklungen hin zum autoritären Ständestaat begrüßten. Nach 1935 und der Eingliederung des BÖFV in das Frauenreferat der Vaterländischen Front (VF) wurde sie Mitarbeiterin im Frauenreferat der VF in der Arbeitsgemeinschaft für kulturelle Belange.

Lydia Jammernegg

Lexikon

biografiA

Urban Gisela, geb. Stern; Journalistin
Geb. Teschen, Österr.-Schlesien (Cieszyn, Polen), 23. 11. 1871
Gest. KZ Theresienstadt, 3. 3. 1943
Herkunft, Verwandtschaften: Vater: Julius Stern; Mutter: Anna Brauner.
LebenspartnerInnen, Kinder: Verheiratet mit Emil Urban; Sohn: Gerhard Ludwig.
Ausbildungen: Besuchte die Bürger- und Handelsschule, Privatstudien in Literatur und Sprache.
Laufbahn: Redakteurin der „Wiener Mode“. Mitarbeiterin von österreichischen und ausländischen Zeitungen.
Mitglsch.: U. a. Mitglied der Concordia und der Gesellschaft für Künstlerinnen und Schriftstellerinnen.

Urban, Gisela; geb. Stern (1871–1943), Journalistin und Funktionärin

Urban Gisela, geb. Stern, Journalistin und Funktionärin. Geb. Teschen, Schlesien (Cieszyn, PL), 23. 11. 1871; gest. KZ Theresienstadt, Protektorat Böhmen und Mähren (CZ), 3. 3. 1943; mos., 1904 aus der IKG ausgetreten. Tochter des Kaufmanns Julius Stern und der Anna Stern, geb. Brauner, Mutter des Druckfachmanns Gerhard Ludwig U. (geb. Wien, 20. 4. 1904), der 1931–38 in Wien bei der Fa. Waldheim-Eberle arbeitete; verheiratet mit dem Buchdruckereiinhaber Emil U. (geb. 11. 10. 1870; gest. Wien, 7. 6. 1942). – U. besuchte die Bürger- und die Handelsschule und nahm danach Privatunterricht in Literatur und Sprachen. Ab ca. 1900 arbeitete sie als Sekr. bei der „Wiener Mode“, ab 1905 red. sie deren Beil. „Im Boudoir“ und verf. selbst zahlreiche Beitrr., die sich einerseits mit der Organisation der Frauenbewegung, deren prominenten Vertreterinnen, Bildungs- und sozialen Einrichtungen für Frauen sowie der rechtl. Stellung der Frau befassten, andererseits auch belletrist., haus- und ernährungswirtschaftl. Inhalts waren. Ab 1907 wirkte sie in der Bewegung für das Frauenstimmrecht und im Bund Österr. Frauenver. (Mitbegründerin des Frauenstimmrechtskomitees, Mitgl. und später Vors. der Pressekomm. des Bunds), in dessen Z. „Der Bund“ sie 1910–18 publ. Ab 1910 regelmäßige Mitarb. an der Frauenrubrik des auflagenstarken Montagsbl. „Der Morgen“. 1913 wurde U. Vorstandsmitgl. des 1. Wr. Consum-Ver., red. das Ver.bl. „Mein Haushalt“ und 1924–36 auch den vom Ver. hrsg. Kal. „Das Tagebuch der Hausfrau“. Im Auftrag des Bunds und staatl. Behörden verf. sie während des 1. Weltkriegs zwei Broschüren für Hausfrauen, die Auswege aus dem Mangel und der starken Verteuerung der Lebensmittel aufzeigen sollten. 1915 erschien der von ihr red. „Frauen-Kriegskalender“ und sie organisierte Vortragsreihen über Ernährung im Krieg. Außerdem engagierte sie sich in Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen für die Rückführung von Kriegsgefangenen und war Mitgl. des Frauenstimmrechtsver. Anfang der 1920er-Jahre wandte sich U. öff. entschieden gegen Budgetkürzungen und die drohende Schließung von schul. Einrichtungen für Mädchen und stellte die Idee der Schaffung einer Hausfrauenkammer als Interessensvertretung zur Diskussion. Weiters setzte sie sich für eine Hebung der Wohnkultur ein, für die sie nicht nur in Form von Artikeln warb, sondern auch gem. mit namhaften Architekten die Aktion Modernes Wohnen startete. Anfang der 1930er-Jahre war sie an der Seite von →Marianne Hainisch stellv. Vors. des Bunds Österr. Frauenver., obwohl sie sich nicht für die schon 1927 propagierte Frauenpartei erwärmen konnte. U., die im Frühjahr 1930 den Internationalen Frauenkongress in Wien mitorganisierte, war in der internationalen Frauenbewegung gut vernetzt und in ihren Beitrr. stets um eine internationale Perspektive bemüht, musste ihre internationale Präsenz während des Ständestaats aber einschränken. 1927–38 war sie ständige Mitarb. der Z. des Bunds, „Die Österreicherin“, für die sie zahlreiche Beitrr. zu verschiedensten Themen verf., insbes. zu Fragen der Hauswirtschaft. Sie schrieb außerdem für zahlreiche dt. und heim. Tagesztg. wie die „Neue Freie Presse“, das „Neue Wiener Tagblatt“, das „Neue Wiener Journal“ sowie sozialdemokrat. Frauenblätter und war Mitarb. der Z. „Die Hausfrau“ und der meisten anderen Frauenzeitschriften. Als Reaktion auf das von der Regierung Schuschnigg verabschiedete Doppelverdienergesetz, das sich tendenziell gegen berufstätige Frauen wandte, sprach sich der Bund gegen den Abbau von Lehrerinnen aus und U. initiierte 1935 eine Befragung unter mehr als 1.000 Frauen, deren Ergebnisse die Notwendigkeit weibl. Berufstätigkeit untermauern sollten. U. war Mitgl. der Organisation Wr. Presse und des Journalisten- und Schriftstellerver. „Concordia“ (ab 1923). Im August 1942 wurde sie in das KZ Theresienstadt deportiert.

Weitere W.: Vademecum für Radfahrerinnen, 1897 (gem. m. Adalbert Goldscheider); Österr. Kriegs-Kochbuch …, 1915; Unsere Kriegskost, 1916.

L.: Wer ist’s?, 1935; A. Dresler, Die Frau im Journalismus, 1936, S. 94f.; J. Hawlik, Die polit. Parteien Dt.österr. bei der Wahl zur konstituierenden Nationalversmlg. 1919, 2, phil. Diss. Wien, 1971, S. 577ff.; AdR, IKG, beide Wien.

(Th. Venus)

PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 15 (Lfg. 67, 2016), S. 125f.

Publikationen

G. U.: Ein Frauendienstjahr - In: Neue Freie Presse , Nr. 25713 , 10. April 1936 , 18
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
G. Un.: Die Erwerbstätigkeit der Frau - In: Neue Freie Presse , Nr. 25016 , 6. Mai 1934 , 8
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
G. Un.: Wird die Frau in der Berufsarbeit verdrängt? : ein Vortrag der Frau Dr. Käthe Leichter - In: Neues Wiener Journal , 17.10.1926
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
G. Un.: Zur Wohnungsfrage der berufstätigen alleinstehenden Frau - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1928
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Amerika und die umstrittenen Frauenrechte - In: Neue Freie Presse , Nr. 25623 , 11. Januar 1936 , 18
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Urban, Gisela: Besuch bei Rosa Mayreder : zu ihrem 75. Geburtstag - In: Neues Wiener Journal , Nr. 14379 , 30.11.1933
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Chronik der Frau - In: Neue Freie Presse , Nr. 25071 , 1. Juli 1934 , 26
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Urban, Gisela: Das Weltparlament der Frauen - In: Neues Wiener Journal , Nr. 12778 , 19.06.1929
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Das Weltparlament der Frauen : Ergebnisse des Berliner Kongresses - In: Neues Wiener Journal , Nr. 12788 , 29.06.1929
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Der Kongreß der berufstätigen Frauen : interessante Frauen aus aller Welt in Wien - In: Neues Wiener Journal , Nr. 13519 , 12.07.1931
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Die arbeitslose und die berufstätige Frau : zur Tagung des Bundes österreichischer Frauenvereine am 7. und 8. November - In: Neues Wiener Journal , Nr. 13636 , 07.11.1931
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Die Entwicklung der Österreichischen Frauenbewegung im Spiegel der wichtigsten Vereinsgründungen - In: Frauenbewegung, Frauenbildung und Frauenarbeit in Österreich / hrsg. im Auftrage des Bundes österreichischer Frauenvereine von Martha Stephanie Braun ... - Wien: Selbstverl. des Bundes Österr. Frauenvereine, 1930 , 25-64
Online Zugriff / ÖNB 579763-B.Neu
Urban, Gisela: Die Forderung nach Errichtung von Hauswirtschaftskammern - In: Neue Freie Presse , Nr. 20742 , 29. Mai 1922 , 7-8
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Urban, Gisela: Die Frau im Neuaufbau Österreichs - In: Neue Freie Presse , Nr. 25697 , 25. März 1936 , 7
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Urban, Gisela: Die Frau und das öffentliche Leben - In: Neues Wiener Tagblatt , Nr. 122 , 4.6.1927
Online Zugriff / ÖNB 394205-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Die Krise der Ehe : [Rezension] - In: Neue Freie Presse , Nr. 23716 , 21. September 1930 , 39
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Urban, Gisela: Die neue Mutterschaft - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 5 , 1928
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Die Österreicherin : unwiderlegbare Zeugnisse ihrer Tüchtigkeit - In: Neues Wiener Journal , Nr. 13141 , 22.06.1930
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Dr. Marianne Beth : der erste weibliche Advokat Österreichs - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1928
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Eine neue Internationale der Frauen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1930
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Frau und Welt : Frauentypen ; von einer Individualpsychologin gezeichnet - In: Neues Wiener Abendblatt , Nr. 98 , 08.04.1933
ÖNB 394205-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Frauen in modernen Industrien - In: Neues Wiener Journal , Nr. 11778 , 05.09.1926
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Gespräch mit einer Frauenführerin : eine Mutter erhält Briefe von Töchtern und Söhnen aus allen Weltteilen - In: Neues Wiener Journal , Nr. 13630 , 1. November 1931 , 12
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Hauswirtschaftskammern - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1931
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Jugend und Frauenbewegung - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1929
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Marianne Hainisch [verschieden] - In: Neue Freie Presse , Nr. 25738 , 6. Mai 1936 , 7-8
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Urban, Gisela: Neue Mütteraufgaben - In: Neue Freie Presse , Nr. 25689 , 17. März 1936 , 25
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Urban, Gisela: Österreichs erste Universitätsprofessorin : Dr. Elise Richter feiert das fünfzigste Semester ihrer Lehrtätigkeit - In: Neues Wiener Journal , Nr. 14146 , 8. April 1933 , 5
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Revue der Frauenberufe : demonstriert durch den internationalen Kongreß berufstätiger Frauen - In: Neues Wiener Journal , Nr. 13533 , 26.07.1931
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Rosa Mayreder : zu ihrem 70. Gebutstag am 30. November - In: Neues Wiener Abendblatt , Nr. 326 , 24.11.1928
ÖNB 394205-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Sechzigster Geburtstag der Fürstin Fanny Starhemberg - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 9/10 , 1935 , 1-2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Verdrängt die Frau den Mann aus dem Beruf? - In: Neue Freie Presse , Nr. 25231 , 8. Dezember 1934 , 3-4
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Urban, Gisela: Weltkongreß der Frauen : Jubiläumskongreß des Weltbundes für Frauenstimmrecht und staatsbürgerliche Frauenarbeit - In: Neues Wiener Journal , Nr. 12768 , 09.06.1929
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Wer kommt zum internationalen Frauenkongreß nach Wien? : hervorragende Repräsentantinnen überseeischer Länder - In: Neues Wiener Journal , Nr. 13107 , 18.05.1930
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Wo und wie wird die Hauswirtschaft gefördert - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1937
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Das Recht auf das Kind : zum Problem der ehelosen Frau - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 2 , 1931 , 9
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Die Kultur der Frau : wie sie sich formt und was sie formt - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 5 , 1931 , 4-5
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Der Einfluß der Frau auf die Presse - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 2 , 1932 , 2-3
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Der Neubau des Hietzinger Mädchen-Realgymnasiums - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 2 , 1932 , 5
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Estland hat die erste Hauswirtschaftskammer - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1936 , 4
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Die Bildhauerin Teresa Feodorowna Ries : zur Aufstellung ihrer Gruppe "Die Unbesiegbaren" auf dem Kongreßplatz in Wien - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 3 , 1929 , 6-7
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Antonie Graf : ein Erinnerungsblatt - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 4 , 1929 , 6
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: XI. Kongreß des Weltbundes für Frauenstimmrecht und staatsbürgerliche Frauenarbeit - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 6 , 1929 , 4
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Fortbildung der Hausgehilfinnen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1929 , 6-7
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Der erste weibliche Regierungskommissär in Österreich [Dr. Oga Negbaur] - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 9 , 1929 , 7
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Marianne Hainisch - modelliert - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 10 , 1929 , 1
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Die Staatsbürgerschaft der Ehefrau - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 3 , 1930 , 1-2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Einsame Weltreise : Erlebnisse einer Frau in beiden Hemisphären - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 3 , 1930 , 6-7
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Die Frau als Künstlerin - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 4 , 1930 , 4-5
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Olga Prager [Nachruf] - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 5 , 1930 , 8
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Was wurde im Haag erreicht : Ergebnisse der Frauendemonstration und der Völkerbundkonferenz - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 5 , 1930 , 11
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Internationale Landfrauenkonferenz - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 6 , 1930 , 4
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Wiener Frauenmode im 19. Jahrhundert - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 6 , 1930 , 5
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Eine Widmung an den Internationalen Frauenkongreß - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 6 , 1930 , 8-9
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Das Familienleben in der Gegenwart - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1930 , 4-5
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Vom Völkerbunde - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1930 , 7-8
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Agnes Mac Phail : das ereste weibliche Mitglied des kanadischen Parlamentes - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1930 , 6
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Gräfin Klothilde Apponyi : Vorsitzende des Bundes ungarischer Frauenvereine - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 9 , 1930 , 6
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Die elegante Frau - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 1 , 1931 , 8
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Wie eine Frau des Westens den Harem erlebte - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 4 , 1931 , 2-4
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Die Staatsbürgerschaft der Ehefrau - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 4 , 1931 , 7-8
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Modernes Wohnen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1931 , 3-4
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Beatrice Webb : der erste weibliche "Fellow" der Britischen Akademie - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1931 , 5
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Maud Royden : der erste weibliche Ehrendoktor der Theologie - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 9 , 1931 , 5
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Geschmack und Mode - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 3 , 1932 , 6
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Arbeit in Genf - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 6 , 1932 , 1-2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Modernes Wohnen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1932 , 1-2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Vom Völkerbund - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 9 , 1932 , 4
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Das Frauenproblem der Gegenwart : in der Liebe, im Beruf und in der Gesellschaft - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 1 , 1933 , 3-4
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Pressestimmen zu den Fragen: Abrüstung und Staatsbürgerschaft der Ehefrau : eine Erhebung des Bundes österreichischer Frauenvereine - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 3 , 1933 , 1-2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Die Weltausstellung in Chikago und die Frauen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 5 , 1933 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Dr. Gertrud Bäumer [60 Jahre] - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1933 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Vom Völkerbund - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1933 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Rosa Mayreder-Feier - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 9-10 , 1933 , 3
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Olga Ehrenhaft-Steindler [Nachruf] - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 9-10 , 1933 , 4
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Das Heim für arbeitswillige Mädchen des Bundes österreichischer Frauenvereine - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 1 , 1934 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Ein geschichtliches Ereignis : bedeutsamer Erfolg der Amerikanerinnen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 2 , 1934 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Die weiblichen Mitglieder des Bundeskulturrates - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1934 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Leontine Hammerschlag [Nachruf] - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1934 , 3
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Haushaltentwicklung in England - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 1 , 1935 , 3
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Jubiläum von Leopoldine Winter - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 2 , 1935 , 3
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Die Gleichberechtigung der Frau vor dem Völkerbund - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 3 , 1935 , 2-3
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Das Frauenreferat der Vaterländischen Front - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 4 , 1935 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Vom Völkerbund - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1935 , 1-2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Krieg als Krankheit - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 1 , 1936 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Sophie Grünfeld [80. Geburtstag] - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 4 , 1936 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Drei weibliche Unterstaatssekretäre in Frankreich - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 5 , 1936 , 3
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Die Rückwirkung der politischen und wirtschaftlichen Lage Europas auf die Lage der Frauen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1936 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Juristinnenkongreß - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1936 , 3
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Frauen werden in französischen Kommunen zur Mitarbeit ernannt - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 3 , 1937 , 1
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Musikschaffende Frauen der Gegenwart - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 4 , 1937 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Regine Ulmann - 90 Jahre alt - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1937 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: China und seine Frauen - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1937 , 2-3
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Jubiläumskongreß des Internationalen Frauenbundes - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 2 , 1938 , 1
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. Un.: Der Frauenkongreß in Washington - In: Rohö-Frauenblatt / Herausgeber: Reichsorganisation der Hausfrauen Österreichs "Rohö". Verantwortliche Redakteurin: Adele Bardowicz; ab 1923,2: Rosine Obermüller , Nr. 13 , 1925 , 5-6
Online Zugriff / ÖNB 606142-D.Neu
Urban, Gisela: Die Frauen und die Presse - In: Rohö-Frauenblatt / Herausgeber: Reichsorganisation der Hausfrauen Österreichs "Rohö". Verantwortliche Redakteurin: Adele Bardowicz; ab 1923,2: Rosine Obermüller , Nr. 2 , 1922 , 1-2
Online Zugriff / ÖNB 606142-D.Neu
Urban, Gisela: Die rationelle Haushaltführung : von einer Amerikanerin erdacht und ihren gleichstrebenden Schwestern mitgeteilt - In: Rohö-Frauenblatt / Herausgeber: Reichsorganisation der Hausfrauen Österreichs "Rohö". Verantwortliche Redakteurin: Adele Bardowicz; ab 1923,2: Rosine Obermüller , Nr. 13 , 1925 , 1-2
Online Zugriff / ÖNB 606142-D.Neu
Urban, Gisela: Frau Bürgermeisterin - In: Rohö-Frauenblatt / Herausgeber: Reichsorganisation der Hausfrauen Österreichs "Rohö". Verantwortliche Redakteurin: Adele Bardowicz; ab 1923,2: Rosine Obermüller , Nr. 11 , 1927
Online Zugriff / ÖNB 606142-D.Neu
Urban, Gisela: Tischkultur : ein Nachklang zur Ausstellung "Der gedeckte Tisch" - In: Rohö-Frauenblatt / Herausgeber: Reichsorganisation der Hausfrauen Österreichs "Rohö". Verantwortliche Redakteurin: Adele Bardowicz; ab 1923,2: Rosine Obermüller , Nr. 12 , 1925 , 4
Online Zugriff / ÖNB 606142-D.Neu
G. Un.: Ein Gedenkblatt für Marie Lang - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 5 , 1935 , 2
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Frauenrechte - In: Österreichische Frauen-Rundschau / für die Redaktion verantwortlich: Maria L. Klausberger , Nr. 118 , 1914 , 1-3
Online Zugriff / ÖNB 447179-B-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Was die Frauenbewegung zunächst tun sollte : Bemerkungen zu Aussprüchen führender Männer über die Kriegsarbeit der Frauen - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 7 , 1915 , 2-4
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Das Frauenstimmrecht in Österreich : eine Studie des Herrn Abgeordneten Bohuslav Franta - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 8 , 1913 , 1-2
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Der Krieg und die Frauen - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 4-5 , 1915 , 5-6
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Der VII. Internationale Frauenstimmrechts-Kongress in Budapest - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 6 , 1913 , 5-9
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Die Kriegshilfsarbeit des internationalen feministischen Büros in Lausanne - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 9-10 , 1917 , 3-4
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Ein neuer Sieg des Frauenstimmrechtes : Dänemark - ein Frauenstimmrechtsstaat - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 6 , 1915 , 1-2
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Hedwig Dohm - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 7 , 1913 , 4-5
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Was die Männer Finnlands vom Frauenstimmrecht sagen - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 1 , 1914 , 1-3
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
G. Un.: Dr. Bianca Bienenfeld [Nachruf] - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 8 , 1929 , 7-8
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Unsere Kriegskost : 290 erprobte österreichische Kriegskochrezepte (etc.) / - Wien: Herme, 1916
ÖNB 513697-.Neu
Urban, Gisela: Das Tagebuch der Hausfrau ein Hausfrauenkalender und Haushaltungsverrechnungsbuch ; ein Wegweiser in Küchen- und Haushaltungsfragen / Red. von Gisela Urban. Hrsg. vom Ersten Wiener Consum-Verein - Wien: Hermes-Buch- u. Kunstdr. , 1924-1936
ÖNB 548491-C.Neu
Urban, Gisela: Berufsspezialistinnen : wie Frauen sich einen guten Erwerb verschaffen - In: Die Frau und Mutter / Hrsg. von Carla P. Pehm, Julie Loewy und Gertrude von Woysky-Wittendorff; ab 1913,1: Hrsg. von Else Volk-Friedland, Julie Loewy und Heinrich Ernst Schwartz; ab 1919,11: Hrsg. von Else Volk-Friedland und Lia Lazansky. Für die Redaktion verantwortlich: Julie Lachner , Nr. 9 , 1930 , 28-29
Online Zugriff / ÖNB 568867-B-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Frauen in neuen Berufen - In: Die Frau und Mutter / Hrsg. von Carla P. Pehm, Julie Loewy und Gertrude von Woysky-Wittendorff; ab 1913,1: Hrsg. von Else Volk-Friedland, Julie Loewy und Heinrich Ernst Schwartz; ab 1919,11: Hrsg. von Else Volk-Friedland und Lia Lazansky. Für die Redaktion verantwortlich: Julie Lachner , Nr. 11 , 1931 , 16-18
Online Zugriff / ÖNB 568867-B-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Heimgestaltung : zum Suchen nach einer neuen Lösung des uralten Problems - In: Die Frau und Mutter / Hrsg. von Carla P. Pehm, Julie Loewy und Gertrude von Woysky-Wittendorff; ab 1913,1: Hrsg. von Else Volk-Friedland, Julie Loewy und Heinrich Ernst Schwartz; ab 1919,11: Hrsg. von Else Volk-Friedland und Lia Lazansky. Für die Redaktion verantwortlich: Julie Lachner , Nr. 7 , 1932 , 25-26
Online Zugriff / ÖNB 568867-B-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Architekten und Hausfrauen : ein neuer Weg der Zusammenarbeit - In: Die Frau und Mutter / Hrsg. von Carla P. Pehm, Julie Loewy und Gertrude von Woysky-Wittendorff; ab 1913,1: Hrsg. von Else Volk-Friedland, Julie Loewy und Heinrich Ernst Schwartz; ab 1919,11: Hrsg. von Else Volk-Friedland und Lia Lazansky. Für die Redaktion verantwortlich: Julie Lachner , Nr. 5 , 1935 , 27-28
Online Zugriff / ÖNB 568867-B-C.Neu-Per
Urban, Gisela: Die moderne Hausfrau - In: Das Buch der Frau : eine Zeitkritik / von Helene Granitsch. Unter der Mitarb. hervorragender Persönlichkeiten des geistigen und künstlerischen Wien - Wien: M. Duke, 1927 , 126-135
ÖNB 1925369-B.Neu
G. Un.: Dr. Gabrielle Possanner-Ehrenthal : der erste weibliche Medizinalrat in Österreich - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 5 , 1928 , 6
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per
G. U.: Der VII. Internationale Frauenstimmrechtskongress - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 1 , 1913 , 4-6
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
G. U.: Vortragsabende des Österreichischen Frauenstimmrechtskomitees - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 9-10 , 1914 , 2-3
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Die internationale Frauenstimmrechtskonferenz in Wien - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht / hrsg. von Nini v. Fürth. Für d. Red. verantw.: Henriette Herzfelder , Nr. 6 , 1916 , 1-5
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
Urban, Gisela: Dienst an der Hygiene - In: Das Wort der Frau / Chefred.: Helene Granitsch; verantw. Red.: Julie Lachner , Nr. 25 , 19. Juni 1932 , 14
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per

Quellen und Sekundärliteratur

Der I. Wiener Konsumverein und die Frauen - In: Neues Frauenleben / hrsg. von Auguste Fickert; ab 1911: Hrsg.: Leopoldine Kulka, Christine Touaillon, Emil Fickert , Nr. 3 , 1913 , 70-71
Online Zugriff / ÖNB 422673-B.Neu-Per
Die Frauenbewegung in Deutschösterreich : mit drei photographischen Aufnahmen - In: Wiener Bilder , Nr. 6 , 9. Februar 1919 , 7
Online Zugriff / ÖNB 399908-D.Neu-Per
Erster Wiener Konsumverein [Else Beer-Angerer, Hermine Fabri und Gisela Urban im Vorstand] - In: Neues Frauenleben / hrsg. von Auguste Fickert; ab 1911: Hrsg.: Leopoldine Kulka, Christine Touaillon, Emil Fickert , Nr. 4 , 1913 , 101-102
Online Zugriff / ÖNB 422673-B.Neu-Per

Material in Archiven und Sammlungen

  • Pressestimmen - In: WBR/TBA, Dokumentation, TP-053462

Links