Helene Granitsch

Namen und Abkürzungen
Granitsch, H.
H. G. (Abkürzung)
Münde, Helene (Geburtsname)
Mündl, Helene (Geburtsname)
Geburtsdaten
4.06.1876, Wien
Sterbedaten
1956, Portland, Oregon (USA)
Berufe und Tätigkeiten
Publizistin, Vereinsfunktionärin, Parteifunktionärin

Funktionen und Mitgliedschaften

Standesorganisation der Wirtschaftsführenden Hausfrauen Österreichs: Präsidentin
Österreichische Frauenpartei: Präsidentin, Vizepräsidentin
Österreichische Friedensgesellschaft: Mitarbeiterin

Biografie

Helene Granitsch stammte aus einer bürgerlichen Familie. Sie besuchte die Lehrerinnenbildungsanstalt in Wien und nahm Schauspielunterricht. Ihre Ehe, aus der drei Töchter stammten - u.a. die Juristin Susanne Granitsch -, wurde geschieden.

Aus den zeitgenössischen Dokumenten geht hervor, dass Helene Granitsch national und international vernetzt auf vielfältige Weise in der Frauen- und Friedensbewegung aktiv war. Sie beteiligte sich an der Gründung und Organisation des Vereins Säuglingsschutz, der die erste Säuglingsabteilung im Sankt Anna-Kinderspital und die erste Säuglingspflegerinnenschule in Wien initiierte. In der Reichsorganisation der Hausfrauen Österreichs war sie längjährige Präsidentin und engagierte sich für verschiedenste karitative Einrichtungen des Vereins. Mit Bertha von Suttner arbeitete sie an der Organisierung der Österreichischen Friedensgesellschaft. Sie war Mitbegründerin der Österreichischen Frauenpartei, als deren Vizepräsidentin sie zum Mitglied des Frauenvölkerbundkomitees ernannt wurde. Helene Granitsch publizierte zu Frauen- und Friedensfragen und war als Chefredakteurin der von der Österreichischen Frauenpartei herausgegebenen Zeitschrift "Das Wort der Frau" tätig.

1938 wanderte sie nach Amerika aus und wurde dort in das Womens World Council gewählt. Anlässlich ihres 75. Geburtstages 1951 erhielt Granitsch den Ehrentitel Vizepräsidentin der World Womens Party.

verwendete Literatur und Quellen:

Das Jahrbuch der Wiener Gesellschaft
Wer ist wer

verfasst von: Lydia Jammernegg

Lexikoneinträge

Das Jahrbuch der Wiener Gesellschaft

Granitsch, Helene (geb. Mündl), Schriftstellin, hat seit jeher ihre Kräfte allen Bestrebungen in Österreich zur Verfügung gestellt, die auf unpolitischem Boden sozialen Fortschritt und internationale Kulturgemeinschaft zum Ziele haben. Sie hat zur Zeit höchster Not die Internationale Hilfe für die geistigen Arbeiter in Österreich ins Leben gerufen und den Österreichischen Willkomm-Klub gegründet. H. G. (Geburtstag: 8. Juni) stammt väterlicherseits von dem Dichter Adalbert Stifter ab. Nach Vollendung der Mittelschule absolvierte sie die Lehrerbildungsanstalt zu St. Anna und nahm in der Absicht, sich der Bühne zu widmen, bei dem großen Burgtheaterschauspieler Bernhard Baumeister Unterricht. Nach ihrer Verehelichung war sie im sozialen Leben Österreichs in hervorragender Weise tätig. Auf schriftstellerischem Gebiete trat sie durch die Redigierung des "Buches der Frau" hervor. Sie ist gegenwärtig Ehrenpräsidentin des Österreichischen Willkomm-Klubs und des Vereines "Deutsche Frauenhilfe" in Salzburg, Ehrenmitglied der Gesellschaft bildender Künstlerinnen in Wien und gehört zahlreichen sozialen und kulturellen Vereinigungen, so dem Kulturbund, der Amerikanisch-Österreichischen Gesellschaft, der Politischen Gesellschaft und der Organisation der Wiener Presse an. Sie ist Verwaltungsrat der "Mittella" und der "Akreva" Ges. m. b. H., bei deren Gründung sie mitgeholfen hat. H. G., deren Ehe geschieden ist, hat drei Töchter, Dr. Susanne G., welche Rechtsanwaltsanwärterin ist und im letzten Stockholmer Fechtturnier österreichische Preisträgerin war, Theodore, verehelicht mit Dr. Hiller, und Eleonore G. - Wohnung: III., Sebastianplatz 2. - Tel. U-12-1-85. - Im Sommer: Genf, 6 Rue de Rhone.

biografiA

Granitsch Helene, geb. Mundl, Mündl (Röder), Frauenrechtlerin und Schriftstellerin
Geb. Wien, 8.6. 1876
Gest. ? (?), 1956
Herkunft, Verwandtschaften: Vater Norbert M., k.u.k. Hofbeamter (1832-88), Vetter Adalbert Stifters
Laufbahn: Leitete ihre soziale Tätigkeit 1901 mit Propaganda für die damals in Österreich noch unbekannte Idee des Mütter- und Säuglingsschutzes ein, organisierte den geschaffenen Verband und wurde dessen erste Vizepräsidentin. 1911-20 Vorsitzende der Reichsorganisation der Hausfrauen Österreichs; während des Krieges gründete sie die "Kriegspatentschaft". Sie war Präsidentin des von ihr gegründeten "Wirtschaftsverbands der geistigen Arbeiter und des Mittelstandes", Gründerin der Internationalen Hilfe für geistige Arbeit. 1914 Gründerin und bis 1920 Vizepräsidentin der österreichischen Kriegspatenschaft; sie wandte sich auch den internationalen Fragen des Fremdenverkehrs zu und schuf nach englischem und französischem Vorbild den "Willkommensclub", der in der Fremdenverkehrssektion "Willkommen in Österreich" der Österreichischen Frauenschaft, die von Marianne Hainisch gegründet und von Helene Granitsch als Präsidentin weitergeführt wurde, seine Fortsetzung fand. Diese Frauenvereinigung befaßte sich in ihren Sektionen mit Vorträgen zu künstlerischen, wirtschaftspolitischen und sozialen Themen, neben der Fremdenverkehrspropaganda, in deren Rahmen Empfänge und Gesellschaftsreisen und ein intensiver Gedankenaustausch mit Wissenschaftlern aller Länder und Gebiete stattfand. Nach dem 1.WK Vizepräsidentin der Österreichischen Frauenpartei, in dieser Funktion 1928 Mitglied des Consultativen Frauen-Völkerbundskomitee in Genf.
Ausz., Mitgliedschaften, Kooperationen: 1951 anläßlich ihres 75. Geburtstages Ehrentitel Vizepräsidentin der "World Womens Party"; Marianne Hainisch, Gründerin der Österreichischen Frauenschaft, von H.G. als Präsidentin weitergeführt; Prof. Escherich, gemeinsame Gründung eines Verbandes für Mutter- und Säuglingsschutz, dessen Vizepräsidentin sie wurde; Abgeordneter Dr. Baernreither, Hofrat Dr. Mohl, gemeinsame Leitung der "Kriegspatentschaft".

Lexikon der Frau

Granitsch, Helene, österr. Schriftst., führend in der Frauenbewegung, *Wien 8.6.1876. Auch ihre schriftst. Tätigkeit bezog sich haupts. auf Frauenfragen. Langjährige Präs. der österr. Frauenschaft.

Wer ist wer

Granitsch, Helene (geb. Mündl), Schriftstellerin, Präs. d. Organisation d. "Frauenschaft" in Oe. L: * Wien, 8. 6. 1876; Lehrerinnenbild.-Anst. St. Anna in Wien u. Redeschule d. Hofschauspielers B. Baumeister, Wien; Organisation d. Säuglingsschutzbewegung m. Prof. Th. Escherich 1902, Gründung d. Ver. "Säuglingsschutz" 1903, Vors. d. Reichsorg. d. Hausfrauen Oesterreichs 1911-20, Gründerin u. Präs. d. Wirsch. Verb. d. geist. Arb. u. d. "Int. Hilfe f. geist. Arbeiter", Gründerin u. Vicepräs. d. oe. Kriegspatenschaft 1914 bis 1920, Vicepräs. d. oe. Frauenpartei, als solche 1928 z. Mitgl. d. Consultativen Frauen-Völkerbundkom. Genf ernannt, Präs. d. "Frauenschaft" in Oe. seit 1930; Präs. d. Willkommklubs. (...) V: Norbert Mündl, Hofbeamter, * Oberplan, 1832, + Wien 1888, Vetter Adalbert Stifters. - Wien, III., Sebastianplatz 2.

Ausgewählte Publikationen

Das Buch der Frau : eine Zeitkritik / von Helene Granitsch. Unter der Mitarb. hervorragender Persönlichkeiten des geistigen und künstlerischen Wien - Wien: M. Duke, 1927
ÖNB 1925369-B.Neu
Das Wort der Frau : unabhängiges Sonntagsblatt für die kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Interessen der Frau ; praktische Hinweise für Haus, Heim und Küche, für Gesundheit, Geselligkeit, Sport und Mode / Chefred.: Helene Granitsch; verantw. Red.: Julie Lachner - Wien: Schwarz, 1931-1933
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Abrüstung zuerst im Kinderzimmer - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (18. Dezember 1932), Nr. 47, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Bevölkerungspolitik und Friede - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (17. April 1932), Nr. 16, 6
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Bundespräsidentenwahl - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (23. August 1931), Nr. 25, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Das Chaos in der Welt : Politik - Technik - Wirtschaft - Ethik - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (22. Januar 1933), Nr. 4, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Das Chaos und die Frauen - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (31. Juli 1932), Nr. 29, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Der Sonderschutz der weiblichen Arbeitskraft (Fortsetzung) - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (29. Januar 1933), Nr. 5, 2-3
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Der Sonderschutz der weiblichen Arbeitskraft - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (22. Januar 1933), Nr. 4, 4
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Erhaltung und Mehrung der Volkskraft : (Volksbelehrungen durch Volksausstellungen) - In: Der Bund, Jg. 11 (1916), Nr. 1, 9-12
Online Zugriff / ÖNB 442258-B.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die erwachsene Tochter - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (9. August 1931), Nr. 23, 2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Frauenfragen im Parlament - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (15. Januar 1933), Nr. 3, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Frauenfrage vor dem Völkerbund - In: Neue Freie Presse, Nr. 25523, 1. Oktober 1935, 20
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Granitsch, Helene: Die Frauenfrage vor dem Völkerbund - In: Neue Freie Presse, Nr. 26230, 18. September 1937, 20
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Granitsch, Helene: Die Frauen und die Gemeinde - In: Zeitschrift für Frauenstimmrecht, Jg. 2 (1912), Nr. 3, 2-3
Online Zugriff / ÖNB 476803-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Frauen und die Wahlen - In: Die Frau und ihre Interessen, Jg. 1 (1927), Nr. 2
Online Zugriff / ÖNB 609159-C.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Frau in der berufsständischen Ordnung - In: Wiener Zeitung, Nr. 297, 24.11.1933
Online Zugriff / ÖNB 393052-D.Neu
Granitsch, Helene: Die Frau und der Staat - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (16. April 1933), Nr. 12, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Frau und die Politik - In: Die Frau und ihre Interessen, Jg. 1 (1927), Nr. 4
Online Zugriff / ÖNB 609159-C.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Groteske der Demokratie : Parteienstaat in Reinkultur - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (28. August 1932), Nr. 31, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Hauswirtschaft als Beruf - In: Neue Freie Presse, Nr. 26069, 8. April 1937, 20
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Granitsch, Helene: Die Internationale für gleiches Recht - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (2. Oktober 1932), Nr. 36, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Milch mit besonderer Berücksichtigung der Wiener Milchversorgung - Wien: Joh. N. Vernay, 1915
ÖNB 506914-B.Neu
Granitsch, Helene: Die neue Regierung in Österreich - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (29. Mai 1932), Nr. 22, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die österreichische Frauenpartei und der Kongreß des Frauenweltbundes - In: Die Frau und ihre Interessen, Jg. 4 (1930), Nr. 4
Online Zugriff / ÖNB 609159-C.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Renaissance der Hausfrau - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (19. November 1933), Nr. 19, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Renaissance der Hausfrau - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (19. November 1933), Nr. 19, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Staatsbürgerin - In: Die Frau und ihre Interessen, Jg. 1 (1927), Nr. 1
Online Zugriff / ÖNB 609159-C.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Verständigungsaktion der Frauenpartei - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (19. März 1933), Nr. 11, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Die Verständigungspolitik der Frauen - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (24. September 1933), Nr. 17, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Ein Monat Weltgeschehen - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (15. Oktober 1933), Nr. 18, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Ein "soziales Arbeitsjahr" der Frau - In: Neue Freie Presse, Nr. 25732, 30. April 1936, 20
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Granitsch, Helene: Ein städtisches Dienstbotenamt für Wien - In: Der Bund, Jg. 8 (1913), Nr. 9, 9-11
Online Zugriff / ÖNB 442258-B.Neu-Per
Granitsch, Helene: Erkenntnisgeist und Muttergeist - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (5. März 1933), Nr. 10, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Fortschritt oder Reaktion? : die Frauenrechte und die politischen Parteien - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (17. April 1932), Nr. 16, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Frankreich und das Frauenwahlrecht - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (21. Februar 1932), Nr. 8, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Frauengedanken zu den Wahlen - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (3. April 1932), Nr. 14, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Frauenglück und Maschinenzeitalter - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (28. Februar 1932), Nr. 9, 4-5
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Frauen kämpfen um ihre Existenz - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (8. Januar 1933), Nr. 2, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Frau und Arbeit - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (11. Oktober 1931), Nr. 32, 2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Frau und Friede - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (1. März 1931), Nr. 1, 2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Frau und Friede - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (4. September 1932), Nr. 32, 2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Gebärzwang oder Selbstverantwortung - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (1. Januar 1933), Nr. 1, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Hausfrauen und Lebensmittelmärkte - In: Neue Freie Presse, Nr. 25533, 11. Oktober 1935, 18
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu
Granitsch, Helene: Heldin Mutter - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (13. November 1932), Nr. 42, 10
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Henriette Weiß gestorben - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (27. September 1931), Nr. 30, 2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Interessantes aus der amerikanischen Frauenwelt : eine Osterbotschaft - In: Neues Wiener Journal, Nr. 11998, 17.04.1927
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Interessantes aus der amerikanischen Frauenwelt : religiöse Erneuerung - In: Neues Wiener Journal, Nr. 11991, 10.04.1927
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Interessantes aus der amerikanischen Frauenwelt : wann ereicht die Frau ihre größte geistige Leistungsfähigkeit - In: Neues Wiener Journal, Nr. 11984, 03.04.1927
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Interessantes aus der amerikanischen Frauenwelt : warum hat die Abrüstungskonferenz versagt? - In: Neues Wiener Journal, Nr. 12025, 15.05.1927
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Interessantes aus der amerikanischen Frauenwelt : zwei Botschaften - In: Neues Wiener Journal, Nr. 12018, 08.05.1927
Online Zugriff / ÖNB 394199-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Julius Ofner, der Vorkämpfer des Frauenrechtes - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (17. Juli 1932), Nr. 28, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Krieg dem Gold? - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (27. September 1931), Nr. 30, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Kriegsdienstleistung der Frauen - Wien: Hugo Heller, 1915
Online Zugriff / ÖNB 506915-B.Neu
Granitsch, Helene: Kriegsspielzeug - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (27. November 1932), Nr. 44, 3
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Krieg und Luxus - Wien, 1917
ÖNB 518352-B.2.Neu
Granitsch, Helene: Künstliche Teuerung in Österreich : Politik im Kaffeeheferl - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (11. September 1932), Nr. 33, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Marianne Hainisch : zu ihrem 93. Geburtstag - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (27. März 1932), Nr. 13, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Meine Eltern lassen sich scheiden - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (13. Dezember 1931), Nr. 41, 2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Mord an der Tagesordnung - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (3. Juli 1932), Nr. 27, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Mrs. Oliver Belmont : die Präsidentin der amerikanischen Frauenpartei gestorben - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (5. Februar 1933), Nr. 6, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Neuorientierung der europäischen Politik? - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (15. Mai 1932), Nr. 20, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Österreich im Urteil der Welt - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (18. Juni 1933), Nr. 14, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Politik der Straße - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (5. Juni 1932), Nr. 23, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Politik und Persönlichkeit : Gedanken zum Hingang Dr. Seipels - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (14. August 1932), Nr. 30, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Rund um das Frauenrecht - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (19. Juni 1932), Nr. 25, 2-3
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Sammelt euch! : im Zusammenschluss liegt die Macht - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (21. Juni 1931), Nr. 16, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Sexualleben im Scheinwerferlicht - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (9. Oktober 1932), Nr. 37, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Spitzengehälter abbauen! - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (14. Juni 1931), Nr. 15, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Teuerung! (erweiterter Abdruck aus der "Wiener Mode") - Wien: Ges. f. graph. Industrie, 1912
ÖNB 490255-B.Neu
Granitsch, Helene: Unsere Forderungen im Regierungsprogramm! - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (7. Februar 1932), Nr. 6, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Unsere Weihnachtswünsche - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (25. Dezember 1932), Nr. 48, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Unser Parlament arbeitet - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (30. Oktober 1932), Nr. 40, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Was will die Notpatenschaft? - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (1. November 1931), Nr. 35, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Was wir wollen - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (12. Juni 1932), Nr. 24, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Weg mit den Waffen! - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (12. Februar 1933), Nr. 7, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Woche der Wahlen - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (13. November 1932), Nr. 42, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Würgengel Gold : die Reparationskonferenz zu Lausanne - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (26. Juni 1932), Nr. 26, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Granitsch, Helene: Zeitentwicklung und weiblicher Seherblick - In: Das Wort der Frau, Jg. 3 (21. Mai 1933), Nr. 13, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Berühmte Frauen in Wien - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (30. Oktober 1932), Nr. 40, 3
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Der Aufmarsch der Frauen - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (6. September 1931), Nr. 27, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Die Bundespräsidentenwahl in Deutschland : Hitler und die Frauen - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (20. März 1932), Nr. 12, 1-2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Die Frauen fordern - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (13. September 1931), Nr. 28, 2-3
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Die Frau in Sowjetrussland - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (20. November 1932), Nr. 43, 8
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Die Mütter und die Heimatflucht der Jugend - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (4. Oktober 1931), Nr. 31, 4
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Entpolitisierung unseres Lebens! - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (17. Januar 1932), Nr. 3, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Entthronet das Gold! : eine Utopie? - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (2. August 1931), Nr. 22, 2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Gandhi und unser Weg - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (10. Januar 1932), Nr. 2, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Geburtenrückgang - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (30. August 1931), Nr. 26, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Gedanken zum Weltfriedenskongreß - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (18. September 1932), Nr. 34, 2-3
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Gefahr im Verzug! : neue Verteuerung durch Zollerhöhung? - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (13. November 1932), Nr. 42, 2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Genf hat versagt! : der Völkerbund hat kein Verständnis für Österreichs Elend ; resultatloses Hinausschieben - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (24. Mai 1931), Nr. 12, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Gespannte politische Situation - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (3. Mai 1931), Nr. 9, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Internationalismus : Frauenbewegung und politische Parteimacht - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (9. August 1931), Nr. 23, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Kindermisshandlung - und kein Schutzgesetz! - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (26. April 1931), Nr. 8, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Kommt eine Teuerung? - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (25. Oktober 1931), Nr. 34, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Marie Vian [Nachruf] - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (4. Oktober 1931), Nr. 31, 2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Medizin für Frauen - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (30. August 1931), Nr. 26, 2
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Regierungskrise - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (31. Januar 1932), Nr. 5, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Rückblick und Ausblick - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (3. Januar 1932), Nr. 1, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Spitzengehälter - Spitzenleistungen? - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (11. Oktober 1931), Nr. 32, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Was kostet der Völkerbund? - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (3. April 1932), Nr. 14, 5
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Was wir nicht wollen … - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (15. März 1931), Nr. 2, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Weihnachtswünsche : Friedfertigkeit, Gerechtigkeit, Wirtschaftlichkeit - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (20. Dezember 1931), Nr. 42, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Widerstandskraft! : Konzentration tut Not - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (7. Juni 1931), Nr. 14, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
H. G.: Wie wir Frauen es sehen! - In: Das Wort der Frau, Jg. 1 (16. August 1931), Nr. 24, 1
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per

Quellen und Sekundärliteratur

Frau Kandidat [bei den Wahlen zur Nationalversammlung] - In: Der Morgen, Jg. 10 (27. Januar 1919), Nr. 4, 11
Online Zugriff / ÖNB 470322-D.Neu-Per
Frau Marianne Hainisch besucht das Mütterheim des "Bundes für Mutterschutz" - In: Das Wort der Frau, Jg. 2 (13. November 1932), Nr. 42, 5
Online Zugriff / ÖNB 587848-D.Neu-Per
Lexikon der Frau / Red. Gustav Keckeis, Blanche Christine Olschak - Zürich: Encyclios Verl., 1953-1954
ÖNB FOR-GEN10-16
Stürmische Generalversammlung der "Rohö" : Demission der Präsidentin Frau Helene Granitsch - In: Neue Freie Presse, Nr. 19962, 24. März 1920, 8-9
Online Zugriff / ÖNB 393928-D.Neu

Material in Archiven und Sammlungen

  • Pressestimmen - In: WBR/TBA, Dokumentation, TP-016275

Links