Historische Ereignisse 1878

Historische Ereignisse

Österreich

  • Helene Druskowitz promoviert an der Universität Zürich als erste Frau zur Doktorin der Philosophie (Dissertation: Über Lord Byrons "Don Juan").

  • Mädchen erhalten das Recht, die Matura abzulegen, allerdings mussten sie die erforderlichen Kenntnisse auf privatem Weg erwerben und die Matura berechtigte nicht zum akademischen Studium (die "Reifeklausel" wurde verweigert); Universitätsvorlesungen dürfen sie nur als Hospitantinnen besuchen

  • Irma von Troll-Borostyáni veröffentlicht ihr erstes Buch "Die Mission unseres Jahrhunderts : eine Studie über die Frauenfrage" im Preßburger Verlag Heckenast.

Andere Länder

  • Catherine und William Booth gründen in London die Heilsarmee; Catherine erwirkt die Gleichstellung der Frauen in der Organisation; außerdem fordert sie das Recht der Frauen auf ein Predigtamt.

  • In einer Novelle zur Gewerbeordnung wird in Deutschland der Mutterschutz erstmalig geregelt (Beschäftigungsverbot für die Dauer von drei Wochen nach der Niederkunft, unbezahlt)

  • Ein früher internationaler Frauenkongress, der Congrès international des droits des femmes, findet in Paris im Rahmen der Weltausstellung statt und bereitet den Boden für die spätere Gründung internationaler Frauenorganisationen, die die Arbeit für die Interessen der Frauen länderübergreifend institutionalisieren.