Klub zagrebackih uciteljica

Namen und Abkürzungen
Zagreber Lehrerinnenklub (Übersetzung)
Lehrerinnenklub (Übersetzung)
Gründung
1901
Auflösung
1906
Sitz
Zagreb,

FunktionärInnen und Mitglieder

Vorsitzende

Historischer Überblick

Die professionelle Organisation von Lehrerinnen begann mit der Gründung des Lehrerinnenklubs im Kroatischen Lehrerheim in Zagreb mit dem Ziel, die berufliche Weiterbildung von Lehrerinnen zu fördern und die Interessen von Lehrerinnen zu vertreten. 1904 entstand dann der Verband der Lehrerinnen der Königreiche Kroatiens und Slavoniens.

Vorsitzende des Lehrerinnenklubs war Milka Pogacic. Weder Marija Jambrisak noch Jagoda Truhelka beteiligten sich im Verein, obwohl sie kurz davor noch selbst einen Verein zur Standesvertretung für Lehrerinnen gründen wollten.

"Domace ognjisce" ("Der heimische Herd") wurde ab 1902 als Vereinsorgan herausgegeben. Die Zeitschrift beschäftigte sich mit der Situation der Lehrerinnen und pädagogischen Themen. Die Mehrheit der Mitarbeiterinnen und Leserinnen waren Lehrerinnen.

Vittorelli: Frauenbewegung um 1900

Lydia Jammernegg

Publikationen

Domace ognjisce list za starse in vzgojevalce slov. mladine (Der häusliche Herd) / - Lubljana: Uciteljska tisk., 1900-1914
Online Zugriff / ÖNB 477583-C.Neu

Quellen und Sekundärliteratur