Karl Bernhard Brühl

Namen und Abkürzungen
Brühl, Bernhard Karl
Brühl, C. B.
Brühl, Carl
Brühl, Carl-Bernhard
Geburtsjahr
5.05.1820, Prag
Todesjahr
14.08.1899, Graz
Berufe und Tätigkeiten
Arzt, Zoologe, Anatom, Universitätsprofessor

Funktionen und Mitgliedschaften

Lexikon

ÖBL

Brühl, Karl Bernhard, Zoologe und Anatom. * Prag, 5. 5. 1820; † Graz, 14. 8. 1899. Stud. in Wien und lebte hier seit 1855 als praktischer Arzt, dann in Italien und Frankreich. 1857 Prof. der Zootomie und vergleichenden Anatomie in Krakau, 1858 in Pest, 1861 in Wien, errichtete 1863 das Zootomische Inst. Sein Hauptarbeitsgebiet war die Osteologie.

Publikationen

Brühl, C. B.: Einiges über die Gaben der Natur an die Frau und die Konsequenzen hieraus für Bedeutung, Stellung, Aufgaben und Rechte der Frau in der menschlichen Gesellschaft - In: Jahresbericht des Vereines für Erweiterte Frauenbildung in Wien / Verein für Erweiterte Frauenbildung , 1891/1892 , 33-64
Online Zugriff / ÖNB 391908-B.Neu-Per

Quellen und Sekundärliteratur

Libicka, E. : Professor Dr. Karl Bernhard Brühl [gestorben] - In: Frauenleben / hrsg. von Helene Littmann , Nr. 7 , 1899 , 3
Online Zugriff / ÖNB 90785-C.Neu.6
Th. B. : Ein Freund der Frauenbildung : [zum 70. Geburtstag] - In: Der Lehrerinnen-Wart / hrsg. von Marianne Nigg und Ferdinandt Maria Wendt , Nr. 7 , 1890 , 9-10
Online Zugriff / ÖNB 90785-C.Neu

Links