Charlotte Frischauer

Geburtsjahr
6.01.1852, Dukla (Galizien)
Todesjahr
Berufe und Tätigkeiten
Lehrerin, Vereinsfunktionärin

Funktionen und Mitgliedschaften

Lexikon

Biographien der österreichischen Dichterinnen und Schriftstellerinnen

Frischauer Charlotte, geb. am 6. Jänner 1853 zu Dukla in Galizien, lebt in Wien als Communallehrerin und ist für die Frauensache schriftstellerisch tätig.

Publikationen

Frischauer, Charlotte: Gedanken zur Errichtung von Kinderhorten - In: Österreichische Lehrerinnen-Zeitung / hrsg. vom Vereine der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich ; für die Leitung verantwortlich: Fanni Borschitzky , Nr. 6 , 1896 , 92-93
Online Zugriff / ÖNB 103266-C.Neu
Frischauer, Charlotte: Ibsen und das Recht der Frau - In: Der Lehrerinnen-Wart / hrsg. von Marianne Nigg und Ferdinandt Maria Wendt , Nr. 6 , 1891 , 141-143
Online Zugriff / ÖNB 90785-C.Neu
Frischauer, Charlotte: Nachklänge zum Grazer Frauentag : vom 18. bis 20. April 1913 - In: Mitteilungen des Vereines der Lehrerinnen und Erzieherinnen in Österreich , Nr. 4 , 1913 , 8-10
Online Zugriff / ÖNB 480798-C.Neu

Quellen und Sekundärliteratur