Melitta Berka

Geburtsjahr
?
Todesjahr
?
Berufe und Tätigkeiten
Vereinsfunktionärin

Funktionen und Mitgliedschaften

Biografie

Melitta Berka, über die es kaum Aufzeichnungen gibt, ist erste Vorsitzende des Akademischen Frauenvereins Wien. Sie setzt sich - gemeinsam mit Marianne Jokl - vor allem für die Umwandlung der Mädchenlyzeen in vollwertige Mittelschulen ein, die ihrer Meinung nach besser auf die Bildungsanforderungen vorbereiten, denen die jungen Studentinnen an der Universität begegnen.

Kulka: Studentinnenorganisation. - In: Neues Frauenleben 20 (1908) 6, 154-158

Helga Hofmann-Weinberger

Quellen und Sekundärliteratur