Ferdinanda Floßmann

Namen und Abkürzungen
Flossman, Ferdinanda
Floßmann, Ferdinande
Flossmann, Ferdinande
Geburtsjahr
12.03.1888, Haugsdorf bei Wien
Todesjahr
13.07.1964, Linz
Berufe und Tätigkeiten
Postbeamtin, Politikerin, Parteifunktionärin

Funktionen und Mitgliedschaften

Biografie

Ferdinanda Floßmann stammte aus einer sozialdemokratischen Familie. Bis zu ihrer Heirat war sie als Beamtin im Handelsministerium tätig. Nachdem sie im Ersten Weltkrieg zur Witwe geworden war, arbeitete sie wiederum als Beamtin bei der Post. Mit ihrem zweiten Mann, einem Eisenbahningenieur, zog sie 1921 zuerst nach Steyregg und dann nach Linz. Sie hatte eine Tochter.

Ab 1905 war Ferdinanda Floßmann im Arbeiterinnen-Bildungsverein in Wien und später in den Frauenorganisationen der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei politisch tätig. 1931 wurde sie Vorsitzende des Frauenlandeskomitees Oberösterreich und Nachfolgerin von Marie Beutlmayr. 1932 initiierte sie zwei große Veranstaltungen für Frauen in Linz: "Der Nationalsozialismus und die Frauen" und "Gegen Faschismus und Krieg". Sie war wiederholt an den Debatten zur Geburtenregelung beteiligt. Von 1925 an war sie Abgeordnete im oberösterreichischen Landtag und von 1930 bis 1934 im Nationalrat. Nach 1934 arbeitete sie illegal bei den Revolutionären Sozialisten und kam zwischen 1935 und 1944 wiederholt in Haft.

Als Nationalratsabgeordnete der Zweiten Republik von 1945 bis 1959 zählte sie zu denen, die sich in ihrer Arbeit auf die Frauenforderungen der 1920er Jahre bezogen. Sie profilierte sich als finanzpolitische Expertin und hatte als erste Frau den Vorsitz im Finanzausschuss.

Hauch: Vom Frauenstandpunkt aus, 256 - 258

Lydia Jammernegg

Publikationen

Floßmann, Ferdinanda: Gemeinderatswahlen in Oberösterreich - In: Die Unzufriedene / Eigentümerin, Verlegerin, Herausgeberin und verantwortliche Redakteurin: Eugenie Brandl; ab 1930,25: Paula Hons; ab 1930,32: Eigentümerin, Verlegerin, Herausgeberin: Eugenie Brandl. Verantwortliche Redakteurin: Paula Hons , Nr. 12 , 23. März 1929 , 2-3
Online Zugriff / ÖNB 600447-C.Neu-Per
Floßmann, Ferdinanda: Wir wollen eine gerechte Steuerpolitik / - Wien: Sozialist. Verl., 1949
ÖNB 796099-B.Neu.4
Die Frau sozialdemokratische Monatsschrift für Politik, Wirtschaft, Frauenfragen, Literatur / Hrsg.: Adelheid Popp. Für die Red. verantw.: Eugenie Brandl - Wien: Sozialdemokratische Arbeiterpartei Deutschösterreichs ; Vorwärts, 1924-1984
Online Zugriff / ÖNB 394591-D.Neu-Per

Quellen und Sekundärliteratur

Ferdinanda Floßmann gestorben : sie erlag Montag in Linz einem schweren Leiden - In: Arbeiterzeitung / Sozialdemokratische Partei Österreichs , Nr. 162 , 15. Juli 1964 , 2
Online Zugriff / ÖNB 393854-E.Neu-Per
Internationaler Frauentag der Wiener Frauen - In: Arbeiterzeitung / Sozialdemokratische Partei Österreichs , Nr. 91 , 2. April 1933 , 6
Online Zugriff / ÖNB 393854-E.Neu-Per
Neun Sozialdemokratinnen im Parlament! - In: Arbeiterzeitung / Sozialdemokratische Partei Österreichs , Nr. 316 , 17. November 1930 , 3
Online Zugriff / ÖNB 393854-E.Neu-Per
9 Sozialdemokratinnen im Parlament - In: Die Unzufriedene / Eigentümerin, Verlegerin, Herausgeberin und verantwortliche Redakteurin: Eugenie Brandl; ab 1930,25: Paula Hons; ab 1930,32: Eigentümerin, Verlegerin, Herausgeberin: Eugenie Brandl. Verantwortliche Redakteurin: Paula Hons , Nr. 48 , 29. November 1930 , 3
Online Zugriff / ÖNB 600447-C.Neu-Per
Neun Sozialdemokratinnen im Parlament! - In: Salzburger Wacht / Sozialdemokratische Arbeiterpartei , Nr. 264 , 19. November 1930 , 5
Online Zugriff / ÖNB 414184-D.Neu-Per
Die neunte sozialdemokratische weibliche Abgeordnete im Parlament - In: Die Frau / Hrsg.: Adelheid Popp. Für die Red. verantw.: Eugenie Brandl , Nr. 1 , 1931 , 3
Online Zugriff / ÖNB 394591-D.Neu-Per
Die Staatsbürgerschaft der Ehefrau - In: Die Österreicherin / hrsg. vom Bund österreichischer Frauenvereine. Für die Schriftleitung verantw.: Eugenie Palitschek; ab 1932,8: Marianne Hönig; ab 1932,9: Ernestine Fürth , Nr. 7 , 1931 , 7
Online Zugriff / ÖNB 609120-C.Neu-Per

Material in Archiven und Sammlungen

  • VGA Wien, Personenarchiv, Ferdinanda Flossmann Lade 20, Mappe 41
  • Pressestimmen - In: WBR/TBA, Dokumentation, TP-012888
  • VGA Wien, Archiv der SPÖ-Bundesfrauen, Lade 21, Mappe 73

Links