Sophie Jobst

Namen und Abkürzungen
Jobst, Sofie
Geburtsjahr
?, Asch (Böhmen)
Todesjahr
?
Berufe und Tätigkeiten
Arbeiterin, Funktionärin der SDAPÖ

Funktionen und Mitgliedschaften

Biografie

Sophie Jobst wächst in einer sozialdemokratischen Arbeiterfamilie in Böhmen auf. 1898 spricht sie erstmals bei einer sozialdemokratischen Versammlung zur „Stellung der Frau im öffentlichen Leben“. In Folge dessen kommt es zur Gründung eines Arbeiterinnen-Bildungsvereines in Böhmen und sie wird mit der Leitung betraut. Sie ist auch bei der ersten Frauenkonferenz, die in Westböhmen 1899 in Falkenau stattfindet. 40 Frauen nehmen daran teil und beschließen ein Frauenkomitee zu gründen. Ebenso ist dokumentiert, dass sie auf der zweiten sozialdemokratischen Frauenreichskonferenz 1903 spricht. 1903 übersiedelt sie auch von Asch in Böhmen nach Graz und später nach Wien.

Lydia Jammernegg

Publikationen

Jobst, Sophie: Die Arbeiterinnen Österreichs und die gewerkschaftliche Organisation - In: Arbeiterinnen-Zeitung / hrsg. von Rudolf Pokorny u. Viktor Adler; ab 1893,1: Viktoria Kofler; ab 1894,9: Maria Krasa; ab 1900,3: Anna Boschek; ab 1919,22: Adelheid Popp. Für die Redaktion verantwortlich: Adelheid Popp-Dworak, ab 1919,22: Eugenie Brandl , Nr. 11 , 1904
Online Zugriff / ÖNB 394591-D.Neu-Per
Jobst, Sophie: Die politische Betätigung der Frauen - In: Arbeiterinnen-Zeitung / hrsg. von Rudolf Pokorny u. Viktor Adler; ab 1893,1: Viktoria Kofler; ab 1894,9: Maria Krasa; ab 1900,3: Anna Boschek; ab 1919,22: Adelheid Popp. Für die Redaktion verantwortlich: Adelheid Popp-Dworak, ab 1919,22: Eugenie Brandl , Nr. 1 , 1904
Online Zugriff / ÖNB 394591-D.Neu-Per
Jobst, Sophie: "Die Weber" - In: Arbeiterinnen-Zeitung / hrsg. von Rudolf Pokorny u. Viktor Adler; ab 1893,1: Viktoria Kofler; ab 1894,9: Maria Krasa; ab 1900,3: Anna Boschek; ab 1919,22: Adelheid Popp. Für die Redaktion verantwortlich: Adelheid Popp-Dworak, ab 1919,22: Eugenie Brandl , Nr. 6 , 1904
Online Zugriff / ÖNB 394591-D.Neu-Per
Jobst, Sofie: Erlebnisse auf der Agitation - In: Gedenkbuch 20 Jahre österreichische Arbeiterinnenbewegung / im Auftrage des Frauenreichskomitees hrsg. von Adelheid Popp - Wien: Kommissionsverl. der Wr. Volksbuchhandlung "Vorwärts", 1912 , 82-87
Online Zugriff / ÖNB 231744-B.Neu

Quellen und Sekundärliteratur