Luzie Fries-Skene

Namen und Abkürzungen
Fries-Skene, Freifrau Luzie von
Skene, Lucia von (Geburtsname)
Geburtsdaten
1873
Sterbedaten
1948
Berufe und Tätigkeiten
Vereinsfunktionärin

Funktionen und Mitgliedschaften

Biografie

Aus eine Zuckerindustriellenfamilie stammend, heiratete Lucy von Skene 1899 Alfred von Fries. Das Paar blieb kinderlos.

Mit großem Engagement war sie in ihrer Funktion als Präsidentin des Frauenhilfsvereins vom Roten Kreuz in Kärnten in der Zeit des Ersten Weltkriegs tätig. Sowohl die Organsiation der Krankenpflege der verwundeten Soldaten als auch Spendenaurufe setzte sie erfolgreich um.

verwendete Literatur und Quellen:

Schmidt: Wohltaten. - In: Klagenfurterinne(r)n, 179-190

Quellen und Sekundärliteratur

Schmidt, Alexandra: Wohltaten : von der weiblichen Aufgabe, fürsorglich zu sein - In: Klagenfurterinne(r)n - Klagenfurt = Celovec: Verlag Johannes Heyn, 2021, 167-190
ÖNB 2175589-C.Neu